Verzichtserklärung / Haftungsfreistellung

Der Teilnehmer bestätigt, dass sein Trainings- und Gesundheitszustand den Anforderungen des Wettkampfes entspricht. Er ist über die mit dem Wettkampf verbundenen gesundheitlichen und sonstigen Gefahren und Umstände informiert und bestätigt ausdrücklich, auf eigene Gefahr und eigenes Risiko an der Veranstaltung teilzunehmen.

Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass er während des Wettkampfes auf seine Kosten medizinisch behandelt wird, falls dies beim Auftreten von Verletzungen, im Falle eines Unfalls und/oder bei Erkrankung im Verlauf des Wettkampfes ratsam sein sollte. Er weiß und ist damit einverstanden, dass er die alleinige Verantwortung für seine persönlichen Besitzgegenstände und die Sportausrüstung während der Veranstaltung und den damit zusammenhängenden Aktivitäten hat.

Der Teilnehmer versichert gleichzeitig, dass er in Schadenfällen keinerlei Rechtsansprüche und Forderungen an den Veranstalter, dessen Mitarbeiter sowie die beteiligten Vereine, Gemeinden und sonstige Personen und Körperschaften stellen wird, soweit nicht Haftpflicht-Versicherungsansprüche bestehen. Eingeschlossen sind hierin alle unmittelbaren und mittelbaren Schäden sowie sämtliche Ansprüche, die er oder sonstige berechtigte Dritte aufgrund von erlittenen Verletzungen geltend machen könnten.

Im Falle höherer Gewalt, Verlegung oder Ausfall der Veranstaltung sind keinerlei Regressansprüche gegen den Veranstalter möglich.

Den Anweisungen des Veranstalters und dessen Mitarbeitern wird der Teilnehmer Folge leisten.

Der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass die von ihm im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in Rundfunk, Fernsehen, Printmedien, Büchern, fotomechanischen Vervielfältigungen (Filme, DVD‘s etc.) vom Veranstalter ohne Anspruch auf Vergütung verbreitet und veröffentlicht werden können. Mit der Anmeldung willigt er in eine Veröffentlichung der Daten zu diesem Zweck ein.

Der Teilnehmer versichert, dass er seine Startnummer an keine andere Person weitergeben wird.

Hinweise zum Datenschutz

Die bei der Anmeldung vom Teilnehmer angegebenen, personenbezogenen Daten werden gespeichert und ausschließlich zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung, einschließlich des Zwecks der medizinischen Betreuung des Teilnehmers auf der Strecke und beim Zieleinlauf durch die die Veranstaltung betreuenden medizinischen Dienste, verarbeitet. Dies gilt insbesondere für die zur Zahlungsabwicklung notwendigen Daten (§28 BundesdatenschutzG). Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung der Daten zu diesem Zwecke ein.

Die gespeicherten personenbezogenen Daten werden zum Zweck der Zeitmessung, Erstellung der Melde- und Ergebnislisten sowie der Einstellung dieser Listen ins Internet verwendet und weitergegeben. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung und Wiedergabe der Daten zu diesem Zweck ein.

Es werden Name, Vorname, Geburtsjahr, Geschlecht, Ort, ggf. Verein, Startnummer und Ergebnis (Platzierung und Zeiten) des Teilnehmers zur Darstellung von Starter- und Ergebnislisten in allen relevanten und veranstaltungsbegleitenden Medien (Druckerzeugnisse wie Programmheft und Ergebnisheft, sowie im Internet) abgedruckt bzw. veröffentlicht. Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer in eine Speicherung und Verwertung der personenbezogenen Daten zu diesem Zweck ein.

Mit der Anmeldung zum Dierdorfer Adventslauf erkennt der Teilnehmer die oben aufgeführte Verzichtserklärung / Haftungsfreistellung an.